Wenn Schüler im Distanzunterricht nach Abwechslung suchen und auf gute Ideen kommen...

Moin, wir haben einen Stundenplan gebaut! Mit „wir“ sind Stephan, Sebastian und Kirill gemeint. Aber fangen wir mal von Vorne an. Es hat damit angefangen, dass wir eine Halterung für unsere alte Stundentafel bauen wollten. Die Tafel hatte unsere damalige Klassenlehrerin, Frau Enbrecht, für unsere Klasse aus einer Leinwand gebaut. Die Tafel stand auf den Regalen und kippte immer wieder um. Die Halterungen sollten sich in die Magnetwände einhaken und somit die Leinwand halten. Nachdem wir fertig waren, kam uns eine Idee in den Sinn: Was ist, wenn wir eine Stundentafel aus Holz bauen? Die sollte größer und vor allem stabiler als die alte sein. Als erstes zeichneten wir einen Plan und rechneten aus, wie viel Holz wir überhaupt brauchen werden. Im November fingen wir an, zu bauen. Wir hatten uns vorgenommen, in einer Woche fertig zu werden und dann direkt die Holzkonstruktion aufzuhängen. Naja... es hat ein bisschen länger gedauert als geplant. Wir sind echt schnell vorrangekommen und es hat spaß gemacht, sich zu treffen und am Projekt zu arbeiten. Es war ein Kontrast zu dem, was wir eigentlich für die Schule erledigen müssen. Ausgerechnet dann, als wir fast fertig waren, fing der zweite Lockdown an. Wir konnten teilweise die Schule nicht besuchen und haben uns nicht mit unserem Klassenlehrer einigen können, wann der Stundenplan in die Schule gebraucht werden kann. Trotzdem haben wir die Zeit im Lockdown genutzt, um das Projekt fertig zu stellen. Nach 6 Monaten hängt der Stundenplan endlich im Klassenraum B.2.O.12.

War nice!

Stephan, Sebastian und Kirill

 

FES Minden
Menü
Unsere Kitas und Schulen

© 2021. FES Minden. Alle Rechte vorbehalten. 
ImpressumDatenschutzerklärungLogin

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok