Dein Berufskolleg

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.
- Die Bibel, 2. Timotheus 1.7

Du bist Willkommen!

Als Mitarbeiter von christlichen Schulen wissen wir, wie reich Menschen von Gott mit Begabungen ausgestattet sind. Und es ist immer wieder echte Freude, zu erleben, wie junge Menschen in ihren Möglichkeiten wachsen und Neues gestalten und lernen, mit den Erfolgen und Misserfolgen des Lebens gesund umzugehen.

Wessen wir im Leben am meisten bedürfen, ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind.
- Ralph Waldo Emerson

Und so wollen wir beim herausfordernden Einstieg in den beruflichen Lebensabschnitt zur Seite stehen. Das Berufskolleg wird mit der Konstante C versehen sein: konstant christlich. Das Gott prägt und trägt und hält und Orientierung gibt, soll sich durch alle Belange des Berufskollegs ziehen und Lehrern ebenso wie Schülern und ihren Eltern zum Segen werden.

Geplanter Start zum Schuljahresbeginn 2022/23

Berufsfachschule
zweijährig
Für Schüler, die mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder der Fachoberschulreife die Gesamtschule, Sekundar-schule oder Realschule oder das Gymnasium (z.B. Schüler nach Klasse 9) beenden.
Fachrichtung
Gesundheit und Soziales/ Erziehung
Die Schüler erreichen den Berufsabschluss nach Landesrecht und die Fachoberschulreife, ggf. mit Q-Vermerk.
Berufsfachschule
einjährig
Für Schüler, die mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 die Gesamtschule, Sekundar-schule oder Realschule oder das Gymnasium (Schüler nach Klasse 9) beenden. Fachrichtung
Wirtschaft und Verwaltung
Die Schüler erreichen die Fachoberschulreife, ggf. mit Q-Vermerk, und berufliche Kenntnisse und Fähigkeiten.
Berufsschule
Fachklasse des
dualen Systems

dreijährig
Für Schüler, die mit der Fachoberschulreife die Gesamt-schule, Sekundarschule, Realschule oder das Gymnasium (z.B. Schüler nach Klasse 9) beenden. Fachrichtung
Wirtschaft und Verwaltung
Die Schüler erreichen die Fachhochschulreife und den kaufmännischen Berufsabschluss.

Da wir das neue Berufskolleg mit den beiden Fachbereichen Gesundheit und Soziales sowie Wirtschaft und Verwaltung starten wollen, können wir Berufsausbildungen im kaufmännischen und sozialen Bereich anbieten:

Berufsausbildungen im kaufmännischen Bereich werden in der dualen Fachklasse in der Berufsschule angeboten. Ob Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement oder E-Commerce gewählt werden kann, wird gerade in den Gründungsjahren von den Betrieben und Schülern abhängen, die sich bei uns anmelden.

Als Berufsausbildung im Fachbereich Gesundheit und Soziales soll die zweijährige Berufsausbildung nach Landesrecht Staatlich geprüfte Kinderpflegerin/Staatlich geprüfter Kinderpfleger angeboten werden. Darauf aufbauend ist für Sommer 2024 der Start der Fachschule geplant, die zum Berufsabschluss Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher führt. Damit ist auch die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erreicht.

Insgesamt soll es am Kolleg in beiden Fachbereichen eine Berufsfachschule und zusätzlich die Berufsschule/duale Fachklasse im Bereich Wirtschaft und Verwaltung geben.

Menü
Unsere Kitas und Schulen

© 2021. FES Minden. Alle Rechte vorbehalten. 
ImpressumDatenschutzerklärungLogin

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok