Grußwort zum Start des Berufskollegs

Berufskolleg FES Unternehmerisches Handeln ist bei Ihnen deutlich zu erkennen: Sie planen innerhalb Ihrer vielfältigen Angebote ein weiteres, nämlich ein Berufskolleg
mit zwei Berufsfachschulen und einer Berufsschule. An der Schnittstelle zwischen Schule und Ausbildung setzen Sie mutig an, um die Chancen zu erhöhen, erfolgreich in die nächste Phase des Lebens hineinzufinden. Das verdient Respekt!

Und dass eine der beiden Fachrichtungen „Wirtschaft und Verwaltung“ ist, freut mich besonders. Denn kompetente Persönlichkeiten, deren Entwicklung Ihr erklärtes Ziel für die FES Minden ist, werden auch in der Wirtschaft gebraucht. Die zu entwickelnde Kompetenz hängt für Sie damit zusammen, sich mit dem Ewigkeitsbezug des Lebens auseinandergesetzt zu haben und sich der Verantwortung vor Gott und Mitmenschen bewusst zu sein.

Wenn Sie Menschen ausbilden, die ihrerseits später Menschen führen, indem sie ihnen dienen - dann hat Ihr Tun Zukunft.

Wenn Menschen am Ende sauberes Knowhow und gleichzeitig ein tiefes Wissen um die großen Linien des Lebens und der Welt haben - dann hat Ihr Tun Zukunft.

Wenn aus Ihren Bemühungen wirtschaftlich Verantwortliche erwachsen, die vor dem Handeln beten - dann hat Ihr Tun Zukunft.

Ob das alles gelingt, wissen Sie noch nicht. Danke, dass Sie groß denken, mutig handeln und dabei Gott vertrauen. Er wird Sie bei der Gründung und dem Aufbau begleiten, beraten und befähigen.

Wir sind mit Ihnen überzeugt, dass der „faktor c“, Christus, entscheidend ist, damit Leben in den Herausforderungen der Wirtschaft gelingen kann.

Michael vom Ende
Geschäftsführer faktor c
eine Initiative von Christen in der Wirtschaft
www.faktor-c.org

Menü
Unsere Kitas und Schulen

© 2021. FES Minden. Alle Rechte vorbehalten. 
ImpressumDatenschutzerklärungLogin

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok